Bratapfel-Hefekranz – himmlisch

Bratapfel-Hefekranz

Die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt, draußen regnet und stürmt es – genau der richtige Zeitpunkt für etwas Suessundseliges aus dem Backofen. Leckere würzige Apfelstückchen eingerollt in fluffigen Hefeteig und fertig ist der Bratapfel-Hefekranz — aber nicht von mir, sondern von André, dem Hefeteigexperten in unserem Haushalt. Und ich durfte diesmal einfach nur genießen, denn der Blogbeitrag zu diesem wunderbaren Hefegebäck stammt auch von ihm. Hach, es geht doch nichts über leckeren Zimtduft aus dem Ofen — hmmm.

Weiterlesen

Die Birne-Zimt-Tarte – so fühlen sich die ersten Frühlingstage an

Was für ein schöner Frühlingstag! Ich habe gestern meinen Balkon für den Sommer fertig gemacht – einen Gartentisch gekauft, Blumen gesät und dekoriert. Im Gartencenter habe ich mir auch ein Pfirsichbäumchen geleistet. Schon nach ein paar Tagen blüht es nun fröhlich und in einer rosa Farbenpracht vor sich hin. Nun freue ich mich schon auf mein erstes Stückchen Kuchen an meinem neuen Platz an der Sonne. :-)

Für euch habe ich heute eine saftige Birne-Zimt-Tarte. Birnen mag ich an sich sehr gern, ich kaufe sie aber nur selten und wenn, dann nur eine oder zwei einzelne. Sie werden so schnell weich und dann bleiben sie nur noch liegen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine weichen Birnen doch noch zu verwerten, habe ich dieses Rezept in der Zeitschrift Lecker Special 01/14 entdeckt. Esst die Tarte noch warm – sie ist sooo gut! Ein knuspriger Teig umhüllt eine weiche, warme Birne-Mischung. Der Zimt verleiht der Tarte die nötige Würze. Lecker!

Birne-Zimt-Tarte Weiterlesen

Carrot Cake wie von Starbucks – würzig, saftig, nussig

Ostern steht vor der Tür. Aber welcher ist der passende Kuchen zum Fest? Ich probiere immer wieder gern neue Rezepte aus — schokoladig, fruchtig, klassisch, modern. Egal. Ein Favorit taucht aber alle Jahre wieder auf: Ich probiere mich unheimlich gern durch verschiedene Möhrenkuchenrezepte. Dieses Jahr wollte ich mal eine amerikanische Variante testen. Einfach Carrot Cake wie von Starbucks im Internet gesucht und nach Raspeln, Rühren und Backen kam dieses leckere Coffee-Shop-Exemplar dabei raus!

Carrot Cake Starbucks Weiterlesen

Kanelbullar – oder: schwedische Zimtschnecken wie von Ikea

Die Hotdogs sind nicht die einzigen, die nach jedem Ikea-Besuch zum Pflichtprogramm gehören. Etwas das, unweigerlich in meinem Einkaufskorb landet, sobald ich die Kasse passiert habe, ist eine Tüte Kanelbullar – zu Deutsch: Zimtschnecken. Die süßen Kringel aus Schweden sind leicht pappig und doch fluffig, vor allem aber unvergleichlich zimtig!

Ich wollte sie schon lange mal backen, habe diese Konsistenz bislang aber nie hinbekommen. Bis ich das Rezept in der Zeitschrift Lecker Special 01/14 entdeckt habe. Direkt ausprobiert, zweimal dran gescheitert (was weniger am Schwierigkeitsgrad des Rezepts als vielmehr an meiner Angewohnheit liegt, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun bzw. zu backen) und hier sind sie nun:

Kanelbullar - Zimtschnecken Weiterlesen

Chai Cheesecake – ein würziger Käsekuchen

Chai Cheesecake Rezept

Eine Freundin hat mir zum Advent einen kleinen Tee-Adventskalender geschenkt – für jeden Tag eine andere Teesorte. Für mich, die sonst immer entweder auf Pfefferminztee oder im Winter mal auf Chai-Tee zurückgreift, war der „Kalender“ ein ganz schönes Geschmackserlebnis. Dass es bei 24 Teesorten nicht aufhört, weiß die Teesommelière Sabine Trump. In Ihrem Online-Shop EMMA Tea bietet sie allein 80 Sorten Bio-Tee an. Weiterlesen

Nougatplätzchen mit Zimt

Nougatplätzchen mit Zimt

Zum Rezept. Zimt ist ein herrliches Gewürz: würzig und doch süß. Und es ruft so wunderbare Erinnerungen wach – an die erste Kerze am Adventskranz, an einen Bummel über den Weihnachtsmarkt, an lachende Gesichter und bemehlte Hände bei der ersten Weihnachtsbäckerei, an den süßlichen Duft, der in jede Ecke der Wohnung zieht.

Die Nougatplätzchen mit Zimt sind das perfekte Rezept, um die Adventszeit einzuläuten. Mit einer cremigen Schicht Nougat zwischen zwei Zimtplätzchen ist das Gebäck zudem ein Schmuckstück auf jedem Plätzchenteller – es sieht im wahrsten Sinne des Wortes zum Anbeißen aus. Weiterlesen