Kirschkuchen mit Streuseln – ein suessundseliger Abschied vom Sommer

Kirschkuchen mit Streuseln

Der Kirschkuchen aus der Bäckerei hat immer so eine feste, saftige Schicht aus Kirschen unter den Streuseln. Bei den klassischen Kirschkuchen-Rezepten, an die ich mich bislang gehalten hatte, gingen die einzelnen Kirschen in den Streuseln verloren oder trockneten beim Backen an. Ich habe mich eine ganze Weile gefragt, wie all die Bäckereien diese saftige Kirschsaftmasse rund um die Kirschen hinbekommen. Pudding ist die Lösung! Eigentlich logisch. Auch bei verschiedenen Apfelkuchen dicke ich die Äpfel schließlich mit Puddingpulver an. Ich habe mich also ans Werk gemacht und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden! :-)

Weiterlesen

Aprikosenkuchen mit Mandel-Streuseln – ein uuunglaublich saftiger Blechkuchen!

Streuselkuchen mit Mandeln und Aprikosen

Seit Juli begegnen uns an jeder Ecke Aprikosen. Ich mag die kleinen, runden Früchte so gern! Im Vergleich zu den meisten Nektarinen und Pflaumen lassen sie sich so leicht vom Stein lösen und mit einem Haps sind sie im Mund. Was man vorher gar nicht glaubt: Gebacken werden Aprikosen unglaublich saftig. Damit werten die kleinen Sommerfrüchte jeden noch so langweiligen Rührteig oder trockenen Biskuit auf. Statt eines Rührteigs habe ich heute einen Hefeteig für euch – genau genommen: Aprikosenkuchen mit Mandel-Streuseln. Weiterlesen

Die Birne-Zimt-Tarte – so fühlen sich die ersten Frühlingstage an

Was für ein schöner Frühlingstag! Ich habe gestern meinen Balkon für den Sommer fertig gemacht – einen Gartentisch gekauft, Blumen gesät und dekoriert. Im Gartencenter habe ich mir auch ein Pfirsichbäumchen geleistet. Schon nach ein paar Tagen blüht es nun fröhlich und in einer rosa Farbenpracht vor sich hin. Nun freue ich mich schon auf mein erstes Stückchen Kuchen an meinem neuen Platz an der Sonne. :-)

Für euch habe ich heute eine saftige Birne-Zimt-Tarte. Birnen mag ich an sich sehr gern, ich kaufe sie aber nur selten und wenn, dann nur eine oder zwei einzelne. Sie werden so schnell weich und dann bleiben sie nur noch liegen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine weichen Birnen doch noch zu verwerten, habe ich dieses Rezept in der Zeitschrift Lecker Special 01/14 entdeckt. Esst die Tarte noch warm – sie ist sooo gut! Ein knuspriger Teig umhüllt eine weiche, warme Birne-Mischung. Der Zimt verleiht der Tarte die nötige Würze. Lecker!

Birne-Zimt-Tarte Weiterlesen