Sweetmag – eine suessundselige Backzeitschrift

Backzeitschrift Sweet mag

Huhu und hallo!

Das Wetter da draußen hat mir in den letzten Tagen mal wieder viel Zeit zum Rezeptestöbern und Magazineblättern eingeräumt. Und da bin ich auf ein zuckersüßes Magazin gestoßen: das Sweetmag! Süßes steht drauf und Süßes ist drin. Eine Zeitschrift weniger für Hobbybäcker auf der Suche nach einem schnellen Rezept für Omas Besuch am Nachmittag, sondern vielmehr für Zuckerjunkies und Kreative mit ein wenig Geduld zum Ausprobieren. Weiterlesen

Man könnte einfach mal (nichts) tun … – Rezension und Buchverlosung

Man könnte einfach mal (nichts) tun ...

Man könnte einfach mal (nichts) tun … – da stimme ich sofort zu! Aber was mag in einem Buch mit genau dem Titel stecken? Die Antwort: wunderbare kleine DIY-Projekte. Genau das Richtige für die Adventszeit. Neben Plätzchen backen gehört für mich auch Basteln in diese Zeit. Schließlich wollen die selbstgebackenden Schätze ja auch schön verpackt werden, um sie an die Lieben zu verschenken. Tja, mit dem Nichtstun ist da immer so eine Sache. Kennt ihr das auch? Man nimmt sich endlich mal nichts vor und dann – eigentlich könnte ich mal dieses neue Rezept ausprobieren, außerdem wollte ich endlich meine Lichterkette fertig machen, ein Geschenk für eine Freundin brauche ich auch noch und was mache ich eigentlich mit meinem Balkon im Winter. Und schon sprudeln wieder die Ideen und aus „Man könnte einfach mal nichts tun …“ wird ein kreativer, ausgefüllter Sonntag.

Weiterlesen

13. Türchen: „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss und Backbuch „Süßes für die Seele“ gewinnen

Heute habe ich ein Stückchen meiner Heimat für euch: ein wunderbares Backbuch, das ich im Café Zauberbuche in Stedesand entdeckt habe — „Süßes für die Seele“. Was für ein schöner Titel, der zufällig hervorragend zu unserem Blog passt. ;-) Es ist kein Backbuch im klassischen Sinn, da es nicht nur Rezepte, sondern auch schöne Geschichten über norddeutsche Cafés enthält. Wer bereits schon einmal in Schleswig-Holstein im Urlaub war und in eines dieser herrlichen Cafés eingekehrt ist, der versteht vielleicht diese Backtradition, die ich auch von meiner Großmutter geerbt habe. Ein Napfkuchen? Nein, der allein wäre für eine festliche Tafel mit Gästen doch viel zu einfach und nicht genug, deshalb kommen mindestens noch ein Platenkuchen (Blechkuchen) und zwei Torten auf den Tisch. Aber das ist noch lange nicht alles — Plätzchen gehören natürlich auch dazu. Und wen es danach noch nach etwas Salzigem gelüstet, dem werden leckere Käse- und Wurstbrötchen kredenzt. So oder ähnlich läuft jede Familienfeier im Norden ab, ob Geburtstag, Ostern oder Weihnachten. ;-)

Gerne hätte ich euch auch hier ein friesisches oder zumindest plattdeutsches Weihnachtsgedicht präsentiert, aber das könnte vielleicht doch zu Verständnisschwierigkeiten führen, zumal Friesisch eine eigene Sparche ist. Deshalb habe ich heute ein suessundseliges Gedicht vom norddeutschen Poeten James Krüss für euch: „Die Weihnachtsmaus“. Viel Spaß beim Lesen und toi toi toi für das Gewinnspiel!

Kiek mol wedder in!

suessundselig

Weiterlesen

Kuchen & Tartes – ein suessundseliges Rezeptbuch

Kuchen und Tartes schmecken zu jeder Jahreszeit. Als ich noch jünger war und bei meinen Eltern gewohnt habe, sind wir im Winter sonntagmittags oft in der Kälte spazieren gegangen – meistens im Teutoburger Wald oder am Dortmund-Ems-Kanal entlang. Und wenn wir wiederkamen gab es frisch gebackenen Kuchen, den meine Mutter oft erst vor der kleinen Wanderung aus dem Ofen genommen hatte. Der Kuchen war manchmal noch ein wenig warm – und nach einem langen Winterspaziergang mit vor Kälte kribbelnden Fingern und kühlen Gesichtern gibt es nichts besseres, als von weichem, noch warmem Teig zu kosten. Gerade deshalb – weil die meisten Tartes warm am allerbesten schmecken – sind sie im Winter so wunderbar.

Unser 3. Türchen füllt Edel Books deshalb mit einem suessundseligen Rezeptbuch: „Kuchen und Tartes“ vom Moewig Verlag, ihr findet es hier. Das Besondere daran: Es ist so rund, wie die Tartes darin. Ich habe es von einer Freundin geschenkt bekommen und dachte, das müssen wir unbedingt in den Adventskalender packen. :-)

Adventskalender_9 Weiterlesen