Schmandtorte mit Cornflakes-Schokoboden und Aprikosen – eine Kalorienbombe aus dem Kühlschrank

Lang haben wir nicht mehr von uns hören lassen. Die Tage fliegen nur so vorbei, die Sonnenstrahlen ziehen mich nach draußen – im Bestreben, jede Minute Wärme und Licht auszukosten. Eis essen, durch die Lister Meile bummeln, tief einatmen und das Gesicht in die Sonne halten. Kaum scheint die Sonne, kribbeln auch meine Füße. Die neue Energie muss sich Bahn brechen. Wenn ich auf dem Heimweg von der Arbeit oder beim Spazierengehen Joggern begegne, werde ich neidisch. (Freund Philipp lacht mich immer aus, wenn ich so etwas sage. Aber es ist so!)

Nun, gebacken wird natürlich trotzdem – am Wochenende oder abends nach dem Sonnenuntergang. So türmen sich die Kuchenfotos im suessundselig-Ordner. Da wartet noch ein Streuselkuchen mit Kirschen, Vanille-Kaffee-Cupcakes, eine Oreo-Torte, Orangenschnitten und vieles mehr. Fast ein Glück, dass das Sonnenwetter uns diese Woche eine Pause gönnt. ;-)

So präsentiere ich euch nun eine wahre Schokoliebe. Cremig-frisch und gleichzeitig unfassbar schokoladig: Wer Schokolade liebt, kommt an dieser Torte nicht vorbei! Ein Rezept, das von Kaffeeklatsch zu Kaffeeklatsch weitergereicht wurde und schließlich bei mir landete – von Philipps Mama ans Herz gelegt.

Schmandtorte mit Cornflakes-Schoko-Boden und Aprikosen Weiterlesen

Erdbeer-Yogurette-Torte – klein und köstlich

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Sommer: Erdbeer-Yogurette-Torte mit leckerer Quarkcreme. Klein, fein und köstlich – ideal für ein Kaffeekränzchen mit den Freundinnen. Die leichte Vanillenote der Creme passt wunderbar zum fruchtigen Erdbeermus on top. Dazu der schokoladige Yogurette-Mandel-Boden mit einer besonderen Keksgrundlage: Erdbeer-Joghurt-Balistos. Eine geniale Liaison! Probiert es aus!

Erdbeer-Yogurette-Torte

Weiterlesen

Halloween: Gruselig-süße Desserts und Snacks – Teil 2

Schon in Halloween-Stimmung? Weiter geht es mit unserem Teil 2 der gruselig-süßen Desserts und Snacks. Wie bereits die Marzipan-Gruselfinger und die Dracula-Gebisse haben wir von suessundselig auch diesmal wieder ein Rezept zum Backen und eins ohne Backen für euch – einfach und schnell gemacht: Schokopudding-Gräber und Blut-Käsekuchen.

Halloween

Weiterlesen

Halloween: Gruselig-süße Desserts und Snacks – Teil 1

Am 31. Oktober ist Halloween — passend zum Motto hat auch suessundselig die Backschürze geschnürt und sich ans Werk gemacht. Ich habe mir aus einigen Backzeitschriften wie Sweet Dreams oder LECKER Bakery Inspirationen geholt und versucht, die Rezepte so abzuwandeln, dass sie einfach und schnell umzusetzen sind — also genau das Richtige für vielbeschäftigte Mütter. Ein schaurig-schöner Teller aus vier kleinen Desserts bzw. Snacks ist dabei rausgekommen: Abgehackte Gruselfinger aus Marzipan und blutunterlaufene Dracula-Gebisse aus Cookies und Marshmallows in unserm Teil 1 für Halloween. Blutiger Käsekuchen und Gräber aus Schokopudding mit Oreo-Keks-Erde folgen in Teil 2.

Halloween11

Weiterlesen

Kalte Himbeer-Amicelli-Torte: Fruchtige Joghurtcreme trifft Knusperwaffelröllchen

Neue Küche — neues Tortenglück! Diese leckere Kreation stammt allerdings noch aus meiner alten Küche ohne funktionsfähigen Backofen. Ihr ahnt es, ein kaltes Törtchen ohne Backen. Herrlich frisch mit einem Herzen aus Joghurt, Götterspeise, Himbeeren und Brombeeren. Das Besondere: Boden und Rand sind aus knusprigen, cremig gefüllten Amicelli, die für die besondere Haselnuss-Schoko-Note sorgen. Den fruchtigen Kern schützt ein Mantel aus Sahne. Die Himbeer-Amicelli-Torte – frisch, fruchtig, cremig mit süßem Schoko-Haselnuss-Keks-Crunch: Diese Kombi macht einfach selig!

Himbeer-Amicelli-Torte

Weiterlesen

Heidelbeer-Philadelphia-Torte mit weißer Schokolade

Die Heidelbeer-Philadelphia-Torte mit weißer Schokolade — ein violetter Frischkäse-Traum mit knackigem Boden! Dieses Schmuckstück eignet sich wunderbar als fruchtig-cremiges Dessert. Ein kleines Stückchen reicht hier schon für die süße Glückseligkeit! Oder doch vielleicht zwei?

Heidelbeer-Philadelphia-Torte Weiterlesen