Birnentarte mit Crème Fraîche und Blaubeeren

Birnenkuchen mit Crème Fraiche und Heidelbeeren

Zum Rezept. Ich habe heute etwas Himmmmlisches für euch! Süßes Birnenmus mit Orange-Note umhüllt von knusprigem Mürbeteig. Darauf eine luftige Sahne-Crème-Fraîche-Masse, gekrönt durch feste, leicht saure Blaubeeren. Die süßen Birnen stehen in einem schönen Kontrast zu den leicht sauren Blaubeeren, ebenso die frischen Früchte zu der cremigen Sahne. Meistens bin ich die größte Kritikerin meiner eigenen Rezept-Experimente. Diese Kombi würde ich jedoch jederzeit wieder genau so backen. Weiterlesen

Erdbeertorte mit Mandelboden und Soja-Apfel-Pistazie-Creme

Erdbeertorte mit Mandelboden und Soja-Apfel-Pistazie-Creme mit Erdbeer-Sekt-Topping

Puuh… ist das eine Hitze!! Da kommt diese Torte gerade recht: eine prickelnde Erfrischung, ein Mix aus fruchtigen Erdbeeren, Mandeln, Pistazien – und Sekt. Mein erstes Food-Pairing-Experiment. Auf die Idee hat man uns bei den Food Blog Days in Hamburg gebracht. Dort haben wir einen Food-Pairing-Workshop besucht und gelernt, dass Zutaten, die man im ersten Moment nicht unbedingt kombinieren würde, tatsächlich sehr gut zueinander passen. Grund sind verschiedenste Aromen in den Lebensmitteln. Erdbeeren bestehen hauptsächlich aus Fruchtaromen, besitzen aber auch einige weitere Bestandteile, die für eine würzige und nussige Note sorgen. Berücksichtigt man diese weiteren Aromen, wundert es nicht, dass zum Beispiel Erdbeeren und Pistazien super harmonieren.

Hier kommt nun also mein sommerlich-fruchtig-nussiges Food-Pairing-Experiment: Erdbeertorte mit Mandelboden und Soja-Apfel-Pistazie-Creme mit Erdbeer-Sekt-Topping! ;-)

Weiterlesen

Die Birne-Zimt-Tarte – so fühlen sich die ersten Frühlingstage an

Was für ein schöner Frühlingstag! Ich habe gestern meinen Balkon für den Sommer fertig gemacht – einen Gartentisch gekauft, Blumen gesät und dekoriert. Im Gartencenter habe ich mir auch ein Pfirsichbäumchen geleistet. Schon nach ein paar Tagen blüht es nun fröhlich und in einer rosa Farbenpracht vor sich hin. Nun freue ich mich schon auf mein erstes Stückchen Kuchen an meinem neuen Platz an der Sonne. :-)

Für euch habe ich heute eine saftige Birne-Zimt-Tarte. Birnen mag ich an sich sehr gern, ich kaufe sie aber nur selten und wenn, dann nur eine oder zwei einzelne. Sie werden so schnell weich und dann bleiben sie nur noch liegen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine weichen Birnen doch noch zu verwerten, habe ich dieses Rezept in der Zeitschrift Lecker Special 01/14 entdeckt. Esst die Tarte noch warm – sie ist sooo gut! Ein knuspriger Teig umhüllt eine weiche, warme Birne-Mischung. Der Zimt verleiht der Tarte die nötige Würze. Lecker!

Birne-Zimt-Tarte Weiterlesen

Heidelbeer-Marzipan-Streuselkuchen – Ich back’s mir im Februar

Heute gibt’s Blaubeeren, Heidelbeeren – oder wie man in Norddeutschland sagt: Bickbeeren! Mal wieder ein „Auftragskuchen“. „Wir sind bei meinem Kollegen zum Pizza essen eingeladen, wollen uns aber nachmittags schon zum Kaffee treffen. Und du sollst den Kuchen machen“, sagte mein Freund. Ah, ja. Kollegenfutter gleich Blogfutter ;-) Na dann, ran an die Rührschüssel. Was hab ich denn noch da? Gefrorenen Heidelbeeren und . . . Marzipan, passt. Schnell noch ein Glas Heidelbeerkonfitüre gekauft und los geht’s. Ich backe Heidelbeer-Marzipan-Streuselkuchen. Das muss doch jeder mögen, oder? So war jedenfalls die Rückmeldung auf das suessundselige Backwerk. Deshalb teile ich dieses wunderbare Rezept auch bei Clara von Tastesheriff in ihrer monatlichen Blogaktion ichbacksmir!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Heidelbeer-Marzipan_Streuselkuchen3 Weiterlesen

4. Türchen: Gedeckter Apfelkuchen und der perfekte Ort dafür

Heute gibt es in unserem suessundseligen Adventskalender etwas ganz besonders Schönes zu gewinnen: einen Cake Stand. Zur Verfügung stellt uns diesen wunderbaren Gewinn Home of Cake, ein Onlineshop für Cake Stands sowie Tortenplatten  und Glashauben.

Adventskalender_4 Weiterlesen

Pflaumen-Tarte-Rezept: Riemchen-Pflaumen, die verzaubern

Schneewittchen backt in der Hütte der sieben Zwerge vor sich hin summend eine Apfel-Tarte. Zwitschernde Vögel helfen ihr, die Tiere des Waldes schauen durchs offene Fenster. Kennt ihr diese Szene aus dem Disney Zeichentrickfilm? Jedesmal, wenn ich eine Tarte backe, kommt sie mir in den Sinn und ich fühle ein bisschen was von dem Zauber dieser Szene. Nun, heute gibt es bei suessundselig keine Apfel-Tarte, sondern Riemchen-Pflaumen. Das ist ein Rezept aus dem Backbuch „Kuchen und Tartes“ vom Moewig Verlag und ich wette mit euch, spätestens wenn der süßlich-fruchtige Duft frischer Pflaumen, umhüllt von knusprigem Mürbeteig aus dem Backofen drängt, fühlt auch ihr euch ein bisschen verzaubert – ganz ohne böse Hexe. :-)

Pflaumen-Tarte-Rezept Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig – ein süßer Gruß von der Wiesn

Heute mal ein Gruß aus dem Süden der Republik – ein bayrischer Zwetschgendatschi. Ich habe mich einfach mal von der Oktoberfeststimmung mitreißen lassen und was Neues ausprobiert. Mein Zwetschgendatschi ist nämlich rund und aus Mürbeteig. Außerdem habe ich die Zwetschgen mal nicht gelegt, sondern oben kreuzförmig angeschnitten und einfach nebeneinander gestellt.

Zwetschgendatschi Weiterlesen

Maracuja-Vanille-Torte mit Aprikosen und Likör 43: Eine Idee „43er Sour“ – oder „Spain“?

… in jedem Fall eine Idee Sommer! Mit Likör 43 wollte ich schon immer backen. Ich liebe den vanilligen Fruchtgeschmack! Gemeinsam mit frischer Milch erinnert er mich an das kleine Vanille-Eis meiner Kindheit: Minimilk. Ich habe mich damals grundsätzlich für das Eis mit Vanillegeschmack entschieden und Erdbeere und Schoko verschmäht. Auch aus Cocktails ist der leckere Likör für mich nicht mehr wegzudenken.  Die Maracuja-Vanille-Torte mit Aprikosen ist mein Versuch, den wunderbar vanillig-fruchtigen Cocktail „43er Sour“ in eine Torte zu gießen. Na gut, die Torte ähnelt nun eher dem cremig-süßen Sahne-Cocktail „Spain“, aber sie ist das Nachbacken auf jedenfall wert.

Die Maracuja-Vanille-Torte schmeckt mit der fruchtigen Schicht aus Aprikosen und Maracuja auf dem knusprig-dünnen Teig sommerlich-frisch. Toll, um den Sommer trotz dicker Wolken und Regenschauer herzuzaubern! Keine Sorge, den Likör 43 schmeckt ihr lediglich als fein-würzige Vanillenote heraus. Die Angst vor einem gegebenenfalls unangebrachten Schwipps am frühen Nachmittag ist vollkommen unbegründet. ;-) In jedem Fall ist der Kuchen geburtstagstorten-tauglich – und mit knusprigen und gezuckerten Mürbeteigblüten auf der kalten Sahne-Quark-Haube ein echter Hingucker!

Maracuja-Vanille-Torte mit Aprikosen

Weiterlesen

Das große Teig-ABC: Der Mürbeteig – Grundrezept, Tipps und Torten

Mürbeteig, Biskuit, Rührteig, Quark-Öl-Teig, Hefeteig, Blätterteig, Brandteig… Ich persönlich stehe oft mehr oder weniger ratlos vor den verschiedenen Teigsorten. Jeder Teig hat sein ganz persönliches Naturell – und braucht entsprechendes Einfühlungsvermögen. Dass meine übliche Holzhammermethode nicht immer die richtige ist, haben mir die Ergebnisse meiner langjährigen Backkarriere durchaus das eine oder andere Mal gezeigt. Ich habe mich also umgehört und umgeschaut und mir einen richtig guten Überblick über die verschiedenen Teigsorten und ihre Eigenheiten verschafft. In einer kleinen Serie stellen wir euch verschiedene Teigsorten vor, präsentieren euch Merkmale sowie Grundrezepte und zeigen, welche schönen Backwerke daraus entstehen können.

Heute im Mittelpunkt: Der Mürbeteig. Kaum ein Teig ist so vielfältig einsetzbar. Weil er wegen der Butter sehr knusprig ist, eignet er sich wunderbar als Tortenboden für leckere Obstkuchen, Tartes und krümelige Plätzchen.

Mürbeteig Weiterlesen