Puddingplätzchen – Vanille und Nougat

Puddingplätzchen Vanille Nougat

Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen: Ich experimentiere gern mit Keksen – eine klasse Spielwiese für kreative Hobbybäcker! Unsere Cookies wie von Subway habe ich zum Beispiel in allerlei Varianten gebacken und euch in unserer großen Cookie-Geschmacks-Parade vorgestellt. Neues Opfer meiner suessundseligen Backexperimente sind die Puddingplätzchen. Das sind total leckere, süße Plätzchen und ganz einfach gemacht. Freunde mögen sie, Nachbarn mögen sie, Eltern mögen sie, Geschwister mögen sie, Kollegen mögen sie sogar sehr, mein Freund mag sie – ALLE mögen sie!

Das Besondere: Sie sind ganz weich. Das Gute: Sie schmecken HIMMLISCH, schon der Teig. Das weniger Gute: Sie halten sich nicht lange. Einmal eine Dose voll in die Heimat, zum Spieleabend, ins Büro mitgebracht, fährt man alleine wieder nach Hause. Das macht aber nichts, denn sie sind fix gebacken – sozusagen kinderleicht! Und weil das so ist, habe ich gleich drei Sorten draus gemacht. Dazu aber später mehr…

 

Wer seiner künstlerischen Freiheit außerdem freien Lauf lässt? Manu und Max von knusperreich. Die beiden bieten kreative Cookie-Sorten für den Eigenbedarf oder für den Betrieb – im Abo für die suessundselige Pause der Mitarbeiter, zum Verschenken an Kunden oder als süßen Snack auf Messen und Events. Alles Bio und ganz schön kreativ: von Pflaume-Dinkel-Keksen über Chai-Espresso bis Nougat-Orange ist alles dabei. Die Lieblingssorten kann man sich selber zusammenmixen und die Dose eigenhändig benennen (Das macht sogar Spaß, dank der netten grafischen Spielereien auf der Shop-Seite – super für Spielkinder wie mich! ;-) ).

1.manu_max_wand_kl

Die beiden jungen Gründer – übrigens zwei Freunde aus Studienzeiten – waren die staubtrockenen Massencookies in den Cafés leid und wollten mit knusperreich den deutschen Keksmarkt revolutionieren. Ob sie das geschafft haben, könnt ihr selber mal testen! Im 21. Türchen haben Manu und Max für euch die Himbeer-White Choc-Cookies im Set:

  • 6 +1 Himbeer-White Choc Cookies
  • 2 Portionen à 24 g Blanc de Bourbon Trinkschokolade
  • 1 Edelstahl-Minirührbesen

616af1103c8eecccd20893f006d68239_5

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die kunsperreich-Jungs!

So, zurück zu meinen Puddingplätzchen. Bei denen habe ich einfach die Puddingsorte ausgetauscht. Normalerweise mache ich sie mit Vanillepuddingpulver. Im Supermarkt stachen mir jedoch die Sorten Nougat mit Nougatsplits und Weiße Schokolade ins Auge. Weil ich mich nicht entscheiden konnte (keine von meinen Spezialitäten), habe ich alle drei Sorten eingekauft und verarbeitet. Das Ergebnis war wunderbar – nicht schön, aber lecker. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, das mit dem Schön ist auch schwierig, weil die Plätzchen so weich sind und beim Backen ihre Form variieren.

Puddingplätzchen_Vanilleplätzchen_2

Wo nun die Plätzchen mit dem Weiße-Schokolade-Puddingpulver geblieben sind? Tja, äh… bei den letzten Blechen werde ich leicht unaufmerksam. Sie waren schließlich noch eine Nuance dunkler als die Nougatplätzchen und nicht mehr foto- geschweige denn genusstauglich…

Aber ihr könnt sie selber ausprobieren:

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 175 g weiche Margarine
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Ich nehme immer Paradies Creme von Dr. Oetker. Vanille-Geschmack, Nougat mit Nougatsplits, Weiße Schokolade…)

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  • 4 EL Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 100 g Deko (Zuckerperlen eignen sich nicht so zum Mitbacken, siehe Bilder. ;-) )

Puddingplätzchen_Nougatplätzchen_1

Puddingplätzchen_Vanilleplätzchen_1

Zubereitung der Puddingplätzchen:

1. Nehmt zunächst einmal die Margarine aus dem Kühlschrank (Das vergesse ich immer.). Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten zufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kurz mit den Händen verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig knapp 1/2 cm dick ausrollen. Beliebige Plätzchenmotive ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

4. Sahne und Eigelb verschlagen, Plätzchen damit bestreichen und mit Zuckerverzierung bestreuen. Backen.

Backzeit: 6-8 Minuten bei 180 °C

Die Plätzchen sind zunächst noch sehr weich. Also Vorsicht, wenn ihr sie vom Blech nehmt, sie werden erst beim Abkühlen fester.

Puddingplätzchen_Vanilleplätzchen_3

Puddingplätzchen_Nougatplätzchen_2

Na, und die weniger schönen Plätzchen legen wir dann einfach ein wenig versteckt auf den Weihnachtsteller. Wenn die ersten Glühwein getrunken sind, fällt es niemandem mehr auf. :-)

Gewinnfrage:

Welche Cookie-Sorte von knusperreich gefällt euch am besten? Schaut euch hier um und kommentiert unter diesem Beitrag oder unter den entsprechenden Facebook-Post. So nehmt ihr automatisch an der Verlosung des Himbeer-White Choc Sets von knusperreich teil. Viel Glück!

Ihr habt nun zwei Tage Zeit, zu kommentieren. Wir werden am Ende des 22.12. den Gewinner ziehen und im Beitrag des 23. “Türchens” nennen.

Zu den Teilnahmebedingungen.

Gewinnerin der Pralinenpackung von Nestlé aus Türchen Nr. 19 ist: Philine. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für deinen Blogpost!

16 Gedanken zu „Puddingplätzchen – Vanille und Nougat

  1. Hallo Anja & Tanja,
    mir gefallen die Apfel-Zimt-Cookies am besten. So einen gesund aussehenden Cookie habe ich noch nicht gesehen. :-)
    Beste Grüße
    Nina

  2. Mich spricht auch die Macadamia Choc-Variante sehr an.
    Ich habe übrigens die Butterhupferl mit 80 g Puderzucker im Teig gebacken und sie sind sehr lecker.

  3. Auf jeden Fall genau die von Dir beschriebenen Himbeer-White Choc. Ich muss gleich eine Tafel weiße Schokolade öffnen und das direkt nach Frühstück.

    Liebe Grüße, Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.