Marzipan-Hörnchen

Marzipan-Hörnchen mit Mandeln und Schokospitzen

Ihr Lieben, dieses Jahr werden wir eine ganz andere Advents- und Weihnachtszeit erleben. Kein Schlendern über Weihnachtsmärkte, kein Glühwein im Kreise von Freunden, keine Weihnachtsfeiern. Aber diese eine wunderbare Kleinigkeit, die bleibt uns auch in Corona-Zeiten: suessundseliges Backen (Heute im Backofen: saftig-weiche Marzipan-Hörnchen.). Und das Allerschönste daran: die gemütlichen Kaffeekränzchen im weihnachtlich dekorierten Wohnzimmer – wenn auch im kleinsten Familienkreis.

Marzipan-Hörnchen

Da ich nun also genug ausgeruht, entspannt und entschleunigt habe und mein Töchterchen mir ein freies Stündchen gelassen hat, habe ich ein neues Rezept ausprobiert. Marzipan-Hörnchen hatte ich bislang nicht auf dem Schirm, da ich an sich kein Marzipan-Fan bin. Ich habe aber meinem Mann (absoluter Marzipan-Fan) zuliebe vor Kurzem einen Kirschkuchen mit Marzipan-Streuseln ausprobiert und festgestellt, dass ich gebacken durchaus Gefallen daran finde. Weil mir Marzipan pur dennoch zu viel des Guten war, habe ich 100 g Mehl beigemengt.

Marzipan-Hörnchen

Probiert sie selber – ein Gebäck für Marzipan-Fans und solche, die es werden wollen. :-)

Zutaten für ein Blech:

  • 250 g Marzipan-Rohmasse
  • 2 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g Mandelblättchen
  • 150 g Vollmilch-Kuvertüre
Marzipan-Hörnchen

Zubereitung der Marzipan-Hörnchen

  1. Marzipan in kleine Würfel schneiden und mit Eiweiß, Zucker, Vanillezucker und Salz so lange verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Dann das Mehl unterrühren.
  2. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.
  3. Aus dem Teig kleine Marzipan-Hörnchen formen. Falls der Teig noch zu klebrig dafür ist, gern noch ein wenig Mehl hinzufügen. Hörnchen in Mandelblätter wälzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 10 – 12 Minuten backen bis die Marzipan-Hörnchen vereinzelt goldene Stellen aufweisen.
  5. Während des Auskühlens Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Hörnchen an beiden Enden in die Kuvertüre tauchen und dann trocknen lassen.

Am nächsten und übernächsten Tag schmecken die Marzipan-Hörnchen fast noch besser. Dann sind sie so richtig schön weich.

Marzipan-Hörnchen

Habt trotz all der Einschränkungen dieses Jahr eine wundervolle gemütliche Adventszeit – macht einfach das Beste daraus und bleibt gesund!

Eure Anja

2 Gedanken zu „Marzipan-Hörnchen mit Mandeln und Schokospitzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.