Lebkuchen-Plätzchen – ein weihnachtliches Rezept

Die Weihnachtsbäckerei ist nun offiziell eröffnet. Endlich gibt es auch in den kleineren Supermärkten weihnachtliche Gewürze wie Kardamom, Anis, Pottasche, Nelken und Lebkuchen-Gewürz. Das erste Plätzchen-Rezept, mit dem ich in die Weihnachts-Saison starte, sind die Lebkuchen-Plätzchen – und zwar aus dem ganz bestimmten Grund, dass sie etwa drei Wochen lagern müssen, bevor sie so richtig schön Lebkuchen-typisch weich sind. Dafür sind die Plätzchen ruck, zuck und ganz einfach gebacken.

Meine Mama backt die Lebkuchen-Plätzchen bereits seit Jahren – und alle Jahre wieder. :-) Sie backt immer gleich eine große Portion, so dass wir – sobald die Lebkuchen schön weich sind – die gesamte Advents- und Weihnachtszeit davon zehren können. Los geht’s also, es wird Zeit!

Lebkuchen-Plätzchen Rezept

Dieses Rezept ist für eine sehr große Menge an Lebkuchen-Plätzchen. Falls ihr alleine oder nur zu zweit seid (und nichts verschenken wollt), genügt auch die Hälfte.

Lebkuchen-Plätzchen Rezept

Zutaten:

  • 400 g Zucker
  • 200 g Rübenkraut
  • 200 g fester Honig
  • 1000 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 250 g gemahlene Nüsse
  • 3 Eier
  •  1 1/2 Päckchen Lebkuchen-Gewürz
  • 1 1/2 Päckchen Pottasche
  • etwa 150 g Schokolade zum Verzieren
  • Dekoration für die Plätzchen

Zubereitung der Lebkuchen-Plätzchen:

1. Zucker, Rübenkraut und Honig in einem Topf auf dem Herd unter Rühren schmelzen und abkühlen lassen.

2. Die süße Masse mit den restlichen Zutaten (außer Schokolade und Deko) vermischen und ordentlich durchkneten. (Mein Mixer hat dabei den Geist aufgegeben, weil der Teig sehr klebrig und fest wird. Mit den Händen klappt das aber ganz wunderbar.)

3. Ofen auf 180 °C vorheizen. Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und backen.

Backzeit: 7-9 Minuten (je nach Backofen) bei 180 °C Umluft

4. Ausgekühlte Plätzchen an einem kühlen Ort offen (z. B. in einem mit einem Küchentuch ausgelegten Schuhkarton) etwa 3 Wochen lagern. (Wer die Plätzchen auch etwas härter mag, darf sie auch gern schon nach zwei Wochen rausholen. ;-) )

5. Plätzchen nach Geschmack mit Schokolade und Süßem verzieren.

Lebkuchen-Plätzchen Rezept

Schönes Weihnachtsbacken euch! :-)

 

Ein Gedanke zu „Lebkuchen-Plätzchen – ein weihnachtliches Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.