Erdnussplätzchen – salzig und süß

Erdnussplätzchen - salzig und süß

Wenn ich mich für ein Lieblingsgewürz entscheiden sollte, wäre es wohl Salz. Ich salze fast alles (Herzhafte) nach. Nicht, weil ich finde, dass das Gericht an sich nicht genug gesalzen ist, sondern weil ich es mag, erst für eine Millisekunde ein wenig körniges Salz zu schmecken und erst dann kommt der Geschmack des Essens durch. Bei meinen Eltern muss ich mir den Salzstreuer inzwischen schon an den Tisch schmuggeln, weil mein Papa das viele Salzen nicht gutheißt. Sozusagen eine letzte Erziehungsmaßnahme. :D

So ein Salzfanatiker und dann hat sie einen Backblog?!, fragt ihr euch jetzt vielleicht. Oh, dann habt ihr noch keine süß-salzigen Plätzchen gebacken! Der Mix ist wunderbar! Sozusagen für alle, die sich abends nicht zwischen Chips und Schokolade entscheiden können. Deshalb – und weil sie so unfassbar unkompliziert und schnell zu backen sind – gehören die Erdnussplätzchen, die ich euch heute vorstelle, auch zu meinen liebsten Plätzchen. Und sie schmecken schon im November!

Erdnussplätzchen - salzig und süß

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Brotaufstrich Karamell oder feine Erdnussbutter
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g gesalzen und geschälte Erdnüsse

Zubereitung der Erdnussplätzchen:

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Butter etwas weich werden lassen und mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Das Ei und die Karamellcreme bzw. Erdnussbutter unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und unter die Buttermasse rühren, bis der Teig schwerreißend vom Löffel fällt.
  3. Mit einem Teelöffel kleine Portionen vom Teig abstechen, mit den Händen rollen und auf Backpapier setzen. Auf jede Kugel Erdnüsse drücken, bis sie komplett bedeckt sind.
  4. Auf mittlerer Schiene etwa 10-12 Minuten backen. Die Kekse sollen am Ende goldbraun sein.
  5. Lasst die Kekse kurz abkühlen, bevor ihr sie vom Blech nehmt, sonst brechen sie. Erst mit dem Abkühlen werden sie fest.

Erdnussplätzchen - salzig und süß

Lasst es euch schmecken, ihr Freunde des Salzig-Süßen! :-)

Eure Anja

Ein Gedanke zu „Erdnussplätzchen – salzig und süß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.