Butterkekse

Butterkekse mit Zuckerkruste – die wohl einfachsten Weihnachtsplätzchen

Ihr Lieben, manchmal lohnt sich ein Blick auf die Rückseite. Auch in der Weihnachtsbäckerei. Auf vielen Lebensmittelverpackungen sind Rezeptvorschläge abgedruckt. Habt ihr denen schon mal Beachtung geschenkt? Ich nicht – bis vor Kurzem. Ich war auf er Suche nach einem schnellen Rezept (Töchterchen Maila hat nicht immer unendlich Geduld.) und habe durch Zufall das Rezept für diese Butterkekse auf der Zuckerpackung entdeckt. Nur fünf Zutaten – perfekt, dachte ich mir! Das kann ja so lang nicht dauern und so schwer nicht sein. Und so war’s. Lecker sind sie trotzdem, die zuckersüßen Kekse. :)

Butterkekse mit Zuckerkruste

Und weil so einfach und so schnell und so lecker, teile ich euch hier fix Rezept und Ergebnis. Vielleicht passt dieses suessundselige Backwerk mit Zuckerkruste ja noch zwischen eure To-dos vor Weihnachten.

Die Zubereitung ist superschnell, aber plant bitte 1 Stunde Kühlzeit ein. Auf diese Weise lässt sich der Mürbeteig besser ausrollen und ausstechen. Zudem behalten die Plätzchen beim Backen ihre Form.

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 1 Prise Salz
Butterplätzchen

Zubereitung der Butterkekse

  1. Mehl, Butter, 100 g Zucker, 1 Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen, beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Es ist kein großer Abstand nötig.
  3. Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  4. Übriges Eigelb mit 1 EL Wasser verrühren und die Butterplätzchen dünn damit bestreichen. Die Kekse dann mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  5. Butterkekse ca. 12 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

Und fertig! :)

Butterplätzchen mit Zuckerkruste

Habt in diesem turbulenten Jahr ein wundervolles Weihnachtsfest!

Eure Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.