Kuchen & Tartes – ein suessundseliges Rezeptbuch

Kuchen und Tartes schmecken zu jeder Jahreszeit. Als ich noch jünger war und bei meinen Eltern gewohnt habe, sind wir im Winter sonntagmittags oft in der Kälte spazieren gegangen – meistens im Teutoburger Wald oder am Dortmund-Ems-Kanal entlang. Und wenn wir wiederkamen gab es frisch gebackenen Kuchen, den meine Mutter oft erst vor der kleinen Wanderung aus dem Ofen genommen hatte. Der Kuchen war manchmal noch ein wenig warm – und nach einem langen Winterspaziergang mit vor Kälte kribbelnden Fingern und kühlen Gesichtern gibt es nichts besseres, als von weichem, noch warmem Teig zu kosten. Gerade deshalb – weil die meisten Tartes warm am allerbesten schmecken – sind sie im Winter so wunderbar.

Unser 3. Türchen füllt Edel Books deshalb mit einem suessundseligen Rezeptbuch: „Kuchen und Tartes“ vom Moewig Verlag, ihr findet es hier. Das Besondere daran: Es ist so rund, wie die Tartes darin. Ich habe es von einer Freundin geschenkt bekommen und dachte, das müssen wir unbedingt in den Adventskalender packen. :-)

Adventskalender_9In Kuchen & Tartes findet ihr alles rund um das süße runde Gebäck. Neben 55 Rezepten erfahrt ihr auch, woher die Tartes kommen sowie verschiedene Tipps und Tricks. Alle Rezepte basieren auf zwei Basisrezepten: der süße Mürbeteig und der Mürbeteig ohne Zucker. In einfachen Schritten, mit zahlreichen Bildern und leicht verständlich führen die Autorinnen Carla Bardi und Rachel Lane durch die Rezepte. Und man kann sich gar nicht satt sehen an den großformatig abgebildeten Tartes auf jeder zweiten Seite. Sie sind von oben fotografiert und füllen jeweils die gesamte runde Seite. Ein Register auf den letzten beiden Seiten hilft, die leckersten Kuchen direkt wiederzufinden.

Eine Tarte habe ich aus dem Buch bereits ausprobiert: die Riemchen-Pflaume. Lecker!

Pflaumen-Tarte-Rezept

Beantwortet einfach unsere Gewinnfrage und freut euch über das kugelrunde Rezeptbuch „Kuchen & Tartes“!

Gewinnfrage:

Welche ist eure Lieblings-Tarte? Kommentiert die Antwort unter diesen Beitrag bzw. unter den entsprechenden Facebook-Post – gern auch mit Rezept – und nehmt so am Gewinnspiel um das suessundselige Rezeptbuch teil. Viel Erfolg! :-)

Ihr habt nun zwei Tage Zeit, zu kommentieren. Wir werden am Ende des 10.12. den Gewinner ziehen und im Beitrag des 11. „Türchens“ nennen.

Zu den Teilnahmebedingungen.

Gewinnerin des Backbuchs „Weihnachts-Bäckerei“ von GU ist: Ina L. Herzlichen Glückwunsch!

14 Gedanken zu „Kuchen & Tartes – ein suessundseliges Rezeptbuch

  1. Das Buch hatte ich schon mehrmals im Laden in der Hand. Wenn ich gewinne, könnte ich endlich die Tarte-Form ausprobieren, die ich von meiner Mutter zum Geburtstag bekommen habe. :-)

  2. Tarte? Mhh… habe ich leider noch nie gemacht. Aber wenn dann würde ich sie mit Apfel machen – so ganz in Erinnerungen an den Teeniefilm meiner Zeit ;)

  3. Meine Tarte-Backform ist schon ganz staubig, weil ich schon so lange keine Tarte mehr gemacht habe. Dabei backe (und esse) ich total gerne Zitronentarte. :)

  4. Ihr Lieben,

    in eurem Text steht das 3.Türchen :D
    Lieblingstarte? Ganz ehrlich, ich weiß es nicht, ich würde zu gerne mal eine Tarte backen, vielleicht kann ich das ja mal bald ;).

    Habt einen schönen Dienstag
    und ganz liebe Grüße
    Jutta

  5. Bei Tartes habe ich noch Nachholbedarf und habe bisher immer bei anderen genascht, wobei ich die fruchtigen Beeren-Varianten sehr lecker finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.