Brown Soda Bread – Ein Laib Irland in der Heimat

Vor zwei Jahren war ich für mehrere Monate in Irland. Auf der Suche nach etwas anderem als Toast und labbrigem Weißbrot bin ich auf „Brown Soda Bread“ gestoßen. Ein Gebäck, das mich über das fehlende deutsche Vollkornbrot wunderbar hinweg getröstet hat. Es schmeckt körnig, frisch und ganz anders als alle deutschen Brote. Hier habe ich es auch noch nicht gefunden. Kein Grund, darauf zu verzichten. In irischen Rezeptsammlungen habe ich online nach einigem Suchen und mehrmaligem Testbacken ein Rezept gefunden, das dem irischen Original ziemlich nah kommt. Und mit der deutschen Variante eröffne ich nun unsere Kategorie „Herzhaftes“.

Brown Soda Bread

Zutaten:

  • 300 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 60 g Weizenmehl
  • ½ Tasse Haferschrot
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 EL Weizenkeime
  • 1 TL Speisenatron
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 2 Tassen fettarme Buttermilch
  • 1 großes Ei

Weizenkeime und Haferschrot lässt sich in vielen Supermärkten nicht finden. Schaut stattdessen mal in Drogerien, z. B. bei dm, oder in Naturkostläden. Ist alles da, ist das Backen ein Klacks!

Brown Soda Bread

Brown Soda Bread

Zubereitung:

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die beiden Mehlsorten, Haferschrot, Zucker, Weizenkeime, Speisenatron, Backpulver und Salz mischen. Dann die Buttermilch mit dem Ei verrühren und die Mehlmasse hinzugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts durchrühren bis eine einheitliche Masse entsteht. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.

Backzeit: Ca. 1 Stunde bei 160 Grad

Werft hin und wieder einen Blick in den Backofen. Wird das Brot an der Oberfläche sehr dunkel, legt ein Stück Alufolie über die Form. So kann das Brot weiter backen, ohne dass es oben verbrennt. Stecht gegen Ende der Backzeit mit einem dünnen Spieß in den Teig. Bleibt kein Teig am Spieß hängen, ist das Brot fertig. Aus der Form nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. Dann in etwa 12 mm dicke Scheiben schneiden.

Brown Soda Bread

Lasst es euch schmecken!

Brot-Schnitten

PS: Danke an meinen Teilzeit-Backgefährten Philipp für seine fleißige Hilfe. :)

PS2: Und weils so schön ist, ein kleiner Einblick in das wunderbare Land…

Irland Mount Brandon

Irische Pubs

Irische Schafe

Wald Killarney

4 Gedanken zu „Brown Soda Bread – Ein Laib Irland in der Heimat

  1. Pingback: Suessundselige Kräuterküche: Herzhafte Muffins – Lauch-Schinken-Küchlein & Kräuter-Törtchen | suessundselig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.