Geschenkidee: Gestaltet doch mal ein eigenes Backbuch

Habt ihr schon mal euer eigenes Koch- oder Backbuch erstellt? Ich habe es vor nicht allzu langer Zeit ausprobiert – ein Geschenk für meine Mama zum Geburtstag. Das war ein Akt! Von Fotobuch-Anbietern wimmelt es nur so, einen Backbuch-Editor habe ich aber nicht gefunden. Macht nichts, dachte ich mir, nehme ich halt eine Fotobuch-Vorlage. Ursprünglich auf viele Bilder und wenig Text ausgelegt, hatte ich ganz schön viel zu ziehen und zu schieben, bis Zutaten und Texte für die Zubereitung Platz fanden. Natürlich hatte ich auch optisch meine ganz bestimmten Vorstellungen. Klar, auf Urlaubserinnerungen ausgelegte Fotobücher bieten nicht unbedingt eine große Bandbreite an kreativen Back- und Küchenmotiven. Hätte ich mir auch vorher denken können. Also wurde mein Fotobuch eher schlicht. (Meiner Mama hat es trotzdem gefallen.)

Nun unser Tipp für verzweifelte Kreative und ideenlose Geschenk-Suchende: Wer heute ein Backbuch gestalten möchte, der muss nicht länger auf allgemeine Fotobuch-Vorlagen zurückgreifen. Fambooks bietet verschiedene kreative Back- und Kochbuchvorlagen – schaut hier. Mir persönlich gefällt die Vorlage „Backstube“ sehr gut.

Backbuch-Vorlage fambooks.net

Ihr könnt eure Lieblingsvorlage auswählen, eigene Fotos hineinladen, Zutaten und Text hineinkopieren, nach Belieben verschieben, Motive ergänzen oder löschen… Alles ziemlich einfach und mit nur wenigen Klicks. (Klar, Perfektionisten wie ich brauchen immer ein bisschen länger. ;-) )

Apropos Fotos: Die müsst ihr natürlich selber machen. Es gibt nun aber passend zu den Backbuch-Vorlagen auch einen Leitfaden: 3 Schritte zum eigenen Koch- und Backbuch. Hier zeigen Experten Tricks und Kniffe, wie ihr Backbuch-taugliche Foodfotos hinbekommt. Ist ja nicht immer ganz einfach, wir sind hier ja auch immer noch am Optimieren. ;-) Und die Tipps aus dem Guide kann man zum Glück mit geringer Fotoausrüstung umsetzen. Hat ja nicht jeder Blitzgerät, Leuchten und Objektive für jeden Anlass – zumindest ich nicht. Und wenn die Fotos stehen, findet ihr in dem Guide außerdem Tipps für die Backbuchgestaltung. Es lohnt sich also ein Blick hinein.

Guide: Backbuch selber gestalten

Hier könnt ihr euch den kreativen Leitfaden herunterladen. Suessundselige Backideen liefern wir gerne!

PS: Bis zum Muttertag ist noch locker Zeit, um das eine oder andere Backbuch auszuprobieren. ;-)

 

Kuchen & Tartes – ein suessundseliges Rezeptbuch

Kuchen und Tartes schmecken zu jeder Jahreszeit. Als ich noch jünger war und bei meinen Eltern gewohnt habe, sind wir im Winter sonntagmittags oft in der Kälte spazieren gegangen – meistens im Teutoburger Wald oder am Dortmund-Ems-Kanal entlang. Und wenn wir wiederkamen gab es frisch gebackenen Kuchen, den meine Mutter oft erst vor der kleinen Wanderung aus dem Ofen genommen hatte. Der Kuchen war manchmal noch ein wenig warm – und nach einem langen Winterspaziergang mit vor Kälte kribbelnden Fingern und kühlen Gesichtern gibt es nichts besseres, als von weichem, noch warmem Teig zu kosten. Gerade deshalb – weil die meisten Tartes warm am allerbesten schmecken – sind sie im Winter so wunderbar.

Unser 3. Türchen füllt Edel Books deshalb mit einem suessundseligen Rezeptbuch: „Kuchen und Tartes“ vom Moewig Verlag, ihr findet es hier. Das Besondere daran: Es ist so rund, wie die Tartes darin. Ich habe es von einer Freundin geschenkt bekommen und dachte, das müssen wir unbedingt in den Adventskalender packen. :-)

Adventskalender_9 Weiterlesen

Süßes mit Kürbis: 5 leckere Rezepte für (mutige) Naschkatzen

Mit dem Herbst treten viele der über den Sommer in Vergessenheit geratenen, im Grunde aber längst vermissten Gemüsesorten wieder zu Tage. Momentan in keinem Supermarkt wegzudenken: Der Kürbis! Butternut, Hokkaido und Co. zieren die Eingänge der Lebensmittelmärkte und zaubern gar schon ein bisschen Vorfreude auf Halloween. Der Kürbis ist ein so wunderbar vielseitiges Gemüse. Wer bei ihm in erster Linie an Kürbissuppe und herzhafte Gerichte denkt, den muss ich hier eines besseren belehren. Ich habe mich umgeschaut, bin durch Foodblogs gebummelt, habe zahlreiche Rezepte gewälzt (von denen tatsächlich die überwiegende Mehrheit der Kürbissuppe galt) und schließlich tatsächlich süße Kürbis-Rezepte gefunden. Von wunderbar warmen Zimt-Kürbisschnecken über fluffig-lockeres Kürbisbrot bis hin zum cremigen Oreo-Kürbis-Dessert – der Wahnsinn, was sich alles mit dem herbstlichen Gemüse anstellen lässt! Süßes mit Kürbis – schaut selbst! Weiterlesen

Suessundselig-TV-Tipp zum Wochenende: Die Tortenschlacht startet mit neuen Folgen auf VOX

Am Samstag, den 12. April um 17:00 Uhr ziehen erstmals TV-Moderatorin und Backbuchautorin Ruth Moschner und Patissier und „TörtchenTörtchen“-Mitinhaber Matthias Ludwigs in den Krieg aus Butter, Mehl und Zucker – vor der wunderbaren Kulisse des Schlosses Kröchlendorff in der Uckermark. VOX zeigt nicht mehr vier, sondern gleich fünf Folgen der beliebten Back-Show „Tortenschlacht – Wer backt am besten?„.

Tortenschlachz by VOX

Tortenschlacht©VOX

Weiterlesen

Gewonnen! Platz 1 für die suessundselige Apfel-Sahne-Torte mit Vanille-Zimt-Note

Zur Erinnerung: Vor einer Woche haben wir am Blogevent um das beste Apfelkuchen-Rezept der Glücksbäckerei backenmachtgluecklich.de teilgenommen. An die 450 Leser haben vier Tage lang abgestimmt, die fünf besten Rezepte wurden nachgebacken und eine 30-köpfige Testjury hat die Kuchen und Torten mit den meisten Punkten auf Herz und Nieren getestet. And the Winner is….. suessundselig! Meine Apfel-Sahne-Torte mit Vanille-Zimt-Note hat gewonnen. :)

DANKE an alle Freunde, Kollegen, Fans, Follower, die für unsere Apfelkuchen gevotet haben!

Weiterlesen

LECKER feiert Geburtstag – mitbacken und gewinnen

In der aktuellen Ausgabe von LECKER bin ich auf ein suessundseliges Gewinnspiel gestoßen: LECKER hat Geburtstag und möchte mit all seinen Lesern und Fans seinen 10. Ehrentag feiern. Ein wunderbarer Anlass, einen Geburtstagstortenweltrekord aufzustellen! Alle Zuckerbäcker sind aufgerufen, eine leckere Geburtstagstorte zu backen und zu fotografieren.

LECKER Weiterlesen